Lädt…

S.W.A.T.

Shadow Wolves Airsoft Team
JOIN US!

Startseite

Wir, das Shadow Wolves Airsoft Team, sind kein klassisches Airsoft Team mehr. Wir haben uns auf den Bereich MilSim spezialisiert, den Namen allerdings aus der Gründungszeit 2015 beibehalten. Dennoch lassen wir uns die Freiheit nicht nehmen und nutzen auch andere Events zu Trainingszwecken.

Geschichte

Am Anfang stand die Idee

Mitte 2015 wurde die Idee gefasst, endlich sich diesem Hobby zu widmen. Dazu wurde recht schnell die Teamgründung und Mitgliedersuche ins Auge gefasst. Zentrales Ziel war dabei, Minderjährigen eine legale Möglichkeit zu geben, Airsoft zu spielen. Dabei ging es immer um die nötige geistige Reife, nicht um das Alter. Als es dann Anfang März 2016 so weit war, standen wir schon mit fünf Mann vor Ort.

Entwicklung

Das Jahr 2016 hat uns dann im weiteren Verlauf geprägt und vieles gelehrt. Wir konnten uns immer weniger mit der Szene identifizieren und haben durch andere Hobbys die Nische MilSim entdeckt. Zuvor haben wir allerdings einige Veranstaltungen besuchen können, sodass wir uns wirklich sicher waren, diesen Schritt zu gehen.

Training

2017 stand im Zeichen der Vorbereitung. Da ab 2018 die meisten im Team volljährig sind, wollten wir uns 2017 dem Training und der Vorbereitung auf größere Events 2018 widmen. Nebenbei haben wir auch das ein oder andere Airsoftspiel besucht und konnten dort viele der gelernten Dinge anwenden.

Heute

Am 13.01.2018 zeigte sich in der Mitgliederversammlung, mit welcher Mannstärke wir für das Jahr 2018 vertreten sein werden. Das sind acht Personen im Alter von 16 bis 45 Jahren. Anfangs war noch der Schwerpunkt Köln als Herkunft angedacht, was sich über die Jahre allerdings auf ganz Deutschland, mit Schwerpunkt Süd-Westen ausgeweitet hat.

 

Philosophie und Präsenz

Im Rahmen von MilSim Events tragen wir den Namen ‚6.Kommandokompanie‘, um uns so besser in eine Lage versetzen zu können. Einhergehend damit orientieren wir uns von der Ausrüstung an den Spezialkräften der Bundeswehr, ohne diese direkt nachstellen zu wollen.

Im Internet und auf Airsoft-Events hingegen präsentieren wir uns als Shadow Wolves Airsoft Team.

Wir sind sehr gerne auf MilSim Events unterwegs, nehmen uns allerdings auch nicht ernster als nötig außerhalb dieser Events. So kann es passieren, dass wir bei einem Airsoftspiel (TDM) spontan einen CAS anfordern und dieser dann durch einen Kameraden im Pappflugzeug-Kostüm durchgeführt wird.

 

Profil

Unser Einsatzspektrum umfasst viele Möglichkeiten. Wir bieten einen Platz in einem unserer Kommandotrupps. Innerhalb dieser bieten wir folgende Spezialisierungen an:

  • Assaulter (Waffenspezialist)
  • Breacher (Pionierspezialist)
  • Master Signal (Fernmeldespezialist)
  • Combat First Responder Charlie (Sanitätsspezialist)

Um in diese Einteilung aufgenommen zu werden, müssen vorher einige Trainings absolviert werden und einige Verfahren sitzen.

Konkret möchten wir uns nicht weiter zu unserem Konzept äußern. Falls es dazu Fragen gibt, bitte selbige Kontaktmöglichkeiten wie für eine Bewerbung nutzen.

Folgende Eventtypen besuchen wir:

  • Größere und kleinere MilSim-Events innerhalb und außerhalb Deutschlands
  • Eigene kleine MilSim-Szenarien
  • Eigene Trainings (ab und zu mit befreundeten Teams oder Teilen dieser)
  • „MilSim-Wanderungen“ (Wanderungen in Ausrüstung, ohne Waffen, oft mit Biwak o.ä.)
  • Airsoftspiele aller Art (selten, oft zur Erkundung guter Gelände oder zu Trainingszwecken)

 

Bewerbung

Wir sind stetig interessiert an neuen Mitgliedern. Grundvoraussetzung ist dabei die Bereitschaft auf MilSim und damit einhergehend eine gewisse geistige Reife. Natürlich sollte man die deutsche Rechtslage beachten und daher mindestens 14 Jahre alt sein. Allen minderjährigen Bewerbern soll jedoch gesagt sein, dass sie uns leider nicht auf jedes Event begleiten können, da MilSim-Events, gerade im Ausland, oft ab 18 Jahren sind. Trainings und eigene Szenarien sind davon ausgeschlossen, da diese speziell von uns veranstaltet werden und auf alle Mitglieder abgestimmt sind. Da wir uns an deutschen Spezialkräften orientieren, was Bewaffnung und Ausrüstung angeht, gibt es von uns festgelegte Begrenzung, was angeschafft werden kann und was nicht. Ein grober Leitfaden findet sich unter Gear.

Wer diesen Anforderungen entspricht und mit eventuellen Kompromissen leben kann, ist herzlich willkommen und sollte nicht davor zurückscheuen, uns zu kontaktieren. Dies kann entweder mit Name, Alter und Wohnort an info@Shadow-Wolves-Airsoft-Team.de getan werden, oder ihr meldet euch auf unserem Teamspeak: TS.Shadow-Wolves-Airsoft-Team.de